169 Radlerinnen und Radler bei der 11. Radtourenfahrt am Start

Das Wetter war frühmorgens nicht optimal und es blieb bescheiden. So konnten die Helfer des RC Sprinter Waltrop zum Start um neun Uhr die Zahl der Radsportbegeisterten fast per Handschlag begrüßen. 169 Teilnehmer(innen) starteten zur 11. Frühlings-Radtourenfahrt. Bei Temperaturen um die 7° C gingen sie auf die vier angebotenen Strecken. 

Neben 127 Wertungskartenfahrern machten sich 42 Trimmfahrer auf den Weg über Bork, Netteberge, Westerfelde, Südkirchen, Capelle, Venne, Senden, Seppenrade und  Vinnum. Die Strecke führte überwiegend über Wirtschaftswege und mied die Hauptstraßen.

Die Mannschaftswertung gewann die RSG Herne mit 7 Starterinnen und Startern. Den zweiten Platz belegte das Radteam Hamm, die großenteils wie die übrigen Vereine mit dem Rad anreisten, mit 6 Fahrern. Dritter wurde der RSC Werne. Die RSF Bochum konnten die Frauenwertung für sich entscheiden.

Zu einem Ärgernis entwickelte sich bei dieser Veranstaltung die Tatsache, dass ganz offensichtlich jemand die Radler auf der 71er-Runde in die Irre leiten wollte, denn wiederholt waren die gleichen Richtungsschilder verdreht, so dass etliche Fahrer ungewollt auf der 111er-Strecke endeten, was angesichts der Wetterbedingungen nicht wirklich das größte Vergnügen war. So dauerte es lange, bis die letzten Teilnehmer(innen) schließlich im Ziel waren. Die meisten der über 70 Helferinnen und Helfern am Start, auf der Strecke und an den Kontrollstellen hätten bis zum Ende der Veranstaltung gegen 15.00 Uhr gerne etwas mehr zu tun gehabt.

Am Ziel standen natürlich heißer Kaffee mit Kuchen und Bratwürstchen zur Auswahl. Viele waren froh, sich erst einmal aufwärmen zu können.

           Sample Album         

RC Sprinter Waltrop organisiert 11. Frühjahrs-RTF durchs Münsterland

Der diesjährige Start in die Radsaison kann als gelungen bezeichnet werden. Deshalb hoffen die Radlerinnen und Radler des RC Sprinter Waltrop 81 für den Ostermontag auch auf gute Wetterbedingungen.

Zum elften Mal machen die Radtourenfahrerinnen und Fahrer Halt in Waltrop. Start der RTF ist am Ostermontag, 09.April 2012, zwischen 09.00 und 11.00 Uhr. Der neue Startplatz ist die Realschule an der Ziegeleistraße. Es werden vier Strecken auf verkehrsarmen Straßen ins nahe Münsterland angeboten, über 27 km, 41 km, 71 km und über 111 km. Die 41er Strecke führt über Bork, Selm, Vinnum und Datteln zurück nach Waltrop. Die 71er Schleife führt weiter über Südkirchen, Capelle, Nordkirchen, Lüdinghausen, Seppenrade und Olfen. Auf der langen Strecke geht es hoch bis Capelle, Ascheberg, Venne, Senden und Hiddingsel.

An Start und Ziel sowie an den Kontrollstellen ist für ausreichend und vielfältige Verpflegung gesorgt. Im letzten Jahr standen bei schönem Wetter mehr als 700 Radlerinnen und Radler am Start.

Wie immer gibt es für die teilnehmerstärksten Mannschaften eine Überraschung.

Die Radtourenfahrt findet bei jedem Wetter statt. Die Sprinter freuen sich über die Teilnahme vieler Waltroper.

 PS: Weitere Informationen erhält man auf den Vereinsabenden oder bei der Geschäftsführung

Gemeinsame Tour nach Ascheberg

Für die Radlerinnen und Radler des RC Sprinter Waltrop steht das nächste gemeinsame Ereignis an: das traditionelle Abfahren der Permanenten am 06. April 2012 (Karfreitag). Um 10 Uhr treffen sich die Mitglieder am Taubenhaus an der Sydowstraße.

Die Radtour ist ca. 71 km lang und führt über Pelkum, Vinnum, Rechede, Ermen, Nordkirchen, nach Ascheberg und von dort über Capelle, Südkirchen, Netteberge, Bork zurück nach Waltrop. Wer diese Strecke selbst einmal abfahren möchte, kann sich mit den notwendigen Informationen an der Shell-Tankstelle (Leveringhäuser Straße) versorgen. Weitere Informationen erhält man auf den Vereinsabenden, bei der Geschäftsführung oder auf der Internet-Seite unter RTF/CTF.

Zugleich sind die Mitglieder dabei, die RTF-Veranstaltung für den Ostermontag vorzubereiten.

Permanente Etappenfahrt des Radsportbezirk Westfalen Mitte

Auch in diesem Jahr bietet der Radsportbezirk Westfalen Mitte eine Permanente Etappenfahrt für Freizeit- und Tourenfahrer an. Unter der Veranstaltungsnummer 4204 im BDR Kalender sind die „7 Tage durch das Reizvolle Westfalen“ ausgeschrieben. Angeboten werden sieben Permanente Radtourenfahrten der Radsportvereine RSV Wellinghofen, TuS Westfalia Sölde, TuS Scharnhorst, RTV Kurbel Dortmund, RSV Lippe Lünen, RV Flottweg Langendreer und RV Witten. Wer alle Veranstaltungen auf der Sammelkarte nachweisen kann, der erhält 14 Punkte zur RTF Jahreswertung 2012 gutgeschrieben. Diese Punkte zählen dann zur NRW Mannschaftswertung und BZ Einzel- und Mannschaftswertung.

Die Permanente Etappenfahrt ist die einzige Veranstaltung im Radsportverband NRW und soll zusätzlichen Anreiz bieten Permanente Tourenfahrten im Sommer zu fahren.

Eine Sammelkarte ist als Datei zum runterladen auf der BZ Seite hinterlegt.

Allen Tourenfahrern viel Spaß bei der 2. Permanenten Etappenfahrt des Radsportbezirk Westfalen Mitte.

Norbert Schnitzmeier
Koordinator RTF/CTF

Monatshefte Online

Nachdem die Monatshefte NRW eigentlich eingestellt wurden, ist nun offensichtlich auf Initiative des Bezirks Westfalen-Mitte und vielfachen Wunsches eine Online-Variante erschienen, die sich nur auf den Bezirk WM bezieht. Herausgeber ist der Koordinator RTF/CTF des Bezirks, Norbert Schnitzmeier.

Die erste Ausgabe ist unter folgendem Link erreichbar und kann beliebig gedruckt und verteilt werden.

Monatsheft_BZ_WM_Mai_2012.pdf