Archiv der Kategorie: Allgemein

800 Radlerinnen und Radler am Start der Münsterland-RTF

Die Temperaturen am Start waren noch frisch, als sich die ersten Fahrer am Sonntagmorgen ab 08.00 Uhr auf die Strecken machten. Aber der rest des Tages erstrahlte in Sonnenschein. Insgesamt nutzten ca. 800 Radlerinnen und Radler die Gelegenheit, sich auf die fünf ausgeschilderten Strecken zu begeben. Sie konnten zwischen 27, 41, 71, 111 und 151 km wählen, um ins nahe Münsterland zu fahren.

Es gingen insgesamt 510 Wertungskartenfahrer und immerhin 290 Trimmfahrer auf die Strecken. Viele Radler nutzten wieder die Gelegenheit und kamen als Sternfahrer direkt aus ihren Heimatorten zum Start.

Die Mannschaftswertung ging in diesem Jahr wieder einmal an die Mannschaft der RSG Herne mit 33 Starterinnen und Startern, gefolgt von RSV Lippe 29 Lünen mit 21. Den dritten Platz belegte der RC Buer-Westerholt mit 18 Fahrern.

Die Damenwertung ging dieses Mal an ebenfalls an die RSG Herne mit 6 Fahrerinnen.

Erfreulich viele Schülerinnen und Schüler waren am Start. Den Pokal für den jüngsten Teilnehmer konnte Jan Vincenz Knöpker aus Haltern überreicht werden. Mit 8 Jahren absolvierte er die 27er Strecke.

Um die Veranstaltung reibungslos über die Runden zu bekommen, waren wieder etwa 70 Helferinnen und Helfer des RC Sprinter Waltrop an Kontrollstellen, an Start und Ziel, an Kuchentheke, Grill und Bierstand aktiv.

Am Ziel wurden 35 Kuchen und mehr als 250 Grillwürstchen verzehrt.

 

Siehe auch den Artikel in „Der Westen“:
http://www.derwesten.de/staedte/dorsten/rennraddieb-tischt-vor-gericht-eine-opferstory-auf-id6847408.html

und auf „lokalkompass.de“:

RC Sprinter Waltrop bereitet die Herbst-RTF ins Münsterland vor

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Mitglieder des RC Sprinter Waltrop organisieren wieder ihre beliebte „Münsterland-Radtour“. Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 16. September, statt.

Die Mitglieder treffen die letzten Vorbereitungen, um für einen reibungslosen Ablauf einer Veranstaltung, zu der wieder rund 1000 Radfahrer erwartet werden, zu sorgen – gutes Wetter vorausgesetzt. Aus ganz Nordrhein-Westfalen und über die Grenzen hinaus werden die Radtourenfahrer auf die Strecken gehen. Aber nicht nur Leistungsfahrer, die über die langen Strecken von 111 und 151 km an den Start gehen, werden erwartet, sondern auch hunderte von „Spaßfahrern“, die eine schöne Radtour durchs Münsterland machen wollen. Für sie geht es nicht um Punkte und Geschwindigkeit. Sie wollen auf den auf Nebenstraßen ausgeschilderten Strecken die Landschaft genießen. Außerdem kann man eine familienfreundliche 27 km Tour absolvieren.

Nach der Fahrt kann der Tag bei Grillwurst oder Kaffee und Kuchen auf dem Schulhof der Städtischen Realschule an der Ziegeleistraße ausklingen. Dort ist auch Start und Ziel. Der Start erfolgt ab 08.00 Uhr für alle Strecken. Letzte Startmöglichkeit ist 10.00 Uhr.