Alle Beiträge von Peter

577 Teilnehmer bei Herbst-Touren des RC Sprinter Waltrop

Der RC Sprinter Waltrop rundete am vergangenen Wochenende sein Jahresprogramm mit einer Parallel-Veranstaltung ab. Während die Herbst-RTF rund 500 Rennradfahrer über asphaltierte Straßen ins schöne Münsterland führte, nutzten über 70 Mountainbiker die Gelände-Strecken rund um Waltrop.

Trotz des grauen Wetters füllte sich der Schulhof der Realschule an der Ziegelei-straße schnell. Um 8 Uhr starteten die ersten Fahrer auf ihren Rennrädern, um eine der fünf angebotenen Distanzen zwischen 27 und 151 Kilometern zu bewältigen. An insgesamt vier Verpflegungsstellen konnten sich die Radsportler mit geschmierten Broten, Bananen, Äpfeln und Getränken erfrischen und stärken.

Selbst einige Fahrer aus dem Kölner Raum nutzten die traditionelle Veranstaltung, um Punkte für die Jahreswertung zu sammeln. Mit 38 Teilnehmern gewann die benachbarte RSG Herne als Seriensieger die Mannschaftswertung. Auf Platz zwei folgte Kurbel Dortmund mit 12 Teilnehmern vor dem RC Buer/Westerholt (10.)

Neben der Radtouristikfahrt boten die Waltroper Sprinter zum dritten Mal eine Country-Tourenfahrt (CTF) an, bei der überwiegend Mountainbiker und Trekkingradfahrer angesprochen wurden. Die drei Strecken (35,48 und 72 km) für die Geländesportler führten zum Einrollen über Kanalwege bis zum Schiffshebewerk. Nach einigen leichten Anstiegen mussten danach mehrere Halden in der näheren Umgebung überwunden werden.

Besonders erfreulich aus Sicht der Verantwortlichen war der erneut ansteigende Anteil der Kinder und Jugendlichen, die sich sowohl mit dem Rennrad als auch mit dem Mountainbike auf die Strecken gemacht haben. Viele von ihnen haben schon versprochen, bei der Frühjahrs-Tour am Ostermontag im kommenden Jahr wieder an den Start zu gehen.